Kindergarten Trinkflaschen: 7 Dinge, die du wissen musst [Ratgeber 2021]

Auf geht es in den Kindergarten. Dort sollten die Kinder genügend zu trinken erhalten. Doch gibt es dafür keine einheitliche Richtlinie. So darf jede Kita selbst über ein Versorgungskonzept entscheiden. Verdursten wird der Nachwuchs natürlich nicht, aber was es zu trinken gibt, ist sehr variabel. Abgesehen davon, gibt es ja noch die Tagesausflüge in den Zoo, das Kino usw.

Schon allein deshalb ist es wichtig, mindestens eine hochwertige Trinkflasche für den Kindergarten zu kaufen. Diese wird dann bei Unternehmungen mit der Familie ebenso zum Einsatz kommen. Unser Ratgeber behandelt die wichtigsten Kriterien, welche Eltern beim Kauf beachten sollten. Inklusive einiger Empfehlungen.

Kinder sitzen mit Erzieherin im Kindergarten am Tisch. Auf dem Tisch stehen Kindergarten Trinkflaschen
Alles was du über Kindergarten-Trinkflaschen wissen solltest, erfährst du in diesem Ratgeber | © RioPatuca Images – stock.adobe.com

Welche Trinkflasche für den Kindergarten kaufen?

Sie sollte in allen Belangen absolut sicher sein. Damit meinen wir zum einen kein Risiko bei der Anwendung. Billige Trinkflaschen können scharfe Kanten besitzen oder nicht vollständig entgratet sein. Womöglich besteht die Gefahr, sich beim Verschließen zu klemmen. Das darf natürlich nicht passieren.

Auf der anderen Seite kann eine Trinkflasche für den Kindergarten noch so niedlich sein. Trotzdem gilt es eine gesundheitliche Gefährdung auszuschließen. Also kein BPA oder BPS, keine Weichmacher oder andere chemische Verbindungen, die ins Trinken übergehen könnten. Erst dann kommt die Entscheidung, wie niedlich und verspielt die Flasche aussehen soll.

Bestseller (Werbung)

Aktuelle Top 12 Bestseller für Trinkflaschen für den Kindergarten

Bestseller Nr. 1 schmatzfatz auslaufsichere Sport Trinkflasche Kinder, BPA frei, 350ml, Fruchteinsatz, 1-klick Verschluss, Kinder Trinkflasche für Schule Kindergarten (Rosa)
AngebotBestseller Nr. 2 bumpli® Kinder Trinkflasche SoftTouch - auslaufsicher & Kohlensäure geeignet - BPA-freie Kindertrinkflaschen mit Fruchteinsatz - Perfekt für Schule, Kindergarten, Sport - 350ml
Bestseller Nr. 3 schmatzfatz auslaufsichere Sport Trinkflasche Kinder, BPA frei, 500ml, Fruchteinsatz, 1-klick Verschluss, Kinder Trinkflasche für Schule Kindergarten (Blau)
AngebotBestseller Nr. 4 HABA 304485 - Trinkflasche Vicki & Pirli, 400ml Kinder-Trinkflasche mit Pferde-Motiv in Rosa für Kindergarten oder Schule, bpa freier Kunststoff, spülmaschinenfest
AngebotBestseller Nr. 5 Emsa 518139 Kinder Set Trinkflasche + Brotdose; Motiv: Fuchs; BPA frei; Material: Trinkflasche aus Tritan (bruchfest und unbedenklich), Brotdose aus Kunststoff
Bestseller Nr. 6 SIGG Jungle TZZ Kinder Trinkflasche (0.4 L), schadstofffreie Kinderflasche mit auslaufsicherem Deckel, federleichte Trinkflasche aus Aluminium
Bestseller Nr. 7 ion8 Auslaufsichere Kinder Trinkflasche, BPA-frei, Rose
Bestseller Nr. 8 JARLSON® Trinkflasche Kinder - TÜV geprüft - Wasserflasche 500ml - BPA frei - auslaufsicher - Kinderflasche mit Strohhalm - Tritan Flasche für Schule, Kindergarten, Fahrrad… (Pink)
AngebotBestseller Nr. 9 Emsa Kinder-Trinkflasche, 400 ml, Sicherheitsverschluss, Kids Princess, Tritan, 518122
Bestseller Nr. 10 P:os 24657 - Tritan-Trinkflasche für Kinder, ca. 450 ml, transparentes Design mit Disney Frozen Motiv und integriertem Strohhalm zum Hochklappen, bpa- und phthalatfrei
AngebotBestseller Nr. 11 SIGG VIVA ONE Hearts Kinder Trinkflasche (0.5 L), schadstofffreie Kinderflasche mit auslaufsicherem Deckel, einhändig bedienbare Wasserflasche
Bestseller Nr. 12 SIGG Fireman Kinder Trinkflasche (0.4 L), schadstofffreie Kinderflasche mit auslaufsicherem Deckel, Trinkflasche aus Aluminium mit Strohhalm

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Haftungsausschluss für Preise / Affiliatelinks (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorteile

Alle Vorteile guter Kindergarten-Trinkflaschen im Überblick:

  • BPA-frei & ohne Weichmacher
  • Geschmacksneutral
  • Robust & auslaufsicher
  • Bildet keine unangenehmen Gerüche aus
  • Verschiedene Volumen verfügbar
  • In zahlreichen Designs erhältlich

Kaufberatung: 7 Dinge, die man beim Kauf einer Kindergarten-Trinkflasche beachten sollte.

Wir haben sieben Kriterien ausfindig gemacht, welche deine Kaufentscheidung beeinflussen. Lege für dich fest, was dir am wichtigsten ist.

Material

Du kannst bei Kindergarten-Trinkflaschen aus vier Materialien wählen. Kombinationen dieser sind möglich, sodass die Flasche nicht nur aus einem davon bestehen muss.

Edelstahl: Weil Kleinkinder (weiterlesen: Trinkflaschen für Kleinkinder) in der Kita sehr lebhaft und dynamisch sind, würden wir persönlich eine Trinkflasche aus Edelstahl kaufen. Das robuste Metall ist für jedes Abenteuer zu haben. Es verträgt eine grobe Behandlung besser als alle anderen Werkstoffe. Ohne dabei zu zerbersten oder undicht zu werden. Zur Isolation von warmen Getränken ist Edelstahl ebenfalls sehr gut geeignet. Allerdings bringen solche Flaschen ein recht hohes Leergewicht auf die Waage. Weiterlesen: Edelstahl-Trinkflaschen für Kinder

Aluminium: Deutlich leichter ist dagegen Aluminium. Wie beim Edelstahl, kann es viel mitmachen, neigt aber schneller zu Beulen. Beide Metalle verändern den Geschmack nicht und lassen sich kinderleicht reinigen. Unangenehme Gerüche haben somit keine Chance. Aluminium ist im Schnitt am teuersten, um daraus Trinkflaschen für den Kindergarten herzustellen.

Glas: Gerade für kleine Kinder scheint es ungewöhnlich. Über eine Trinkflasche für den Kindergarten aus Glas nachzudenken. Doch mittlerweile sind diese sehr sicher, weil das Material ganz anders als früher hergestellt wird. Aktuell scheint Borosilikatglas das Maß der Dinge zu sein. Es kann Säuren und Reinigungsmitteln widerstehen, ohne etwas von seinem Glanz einzubüßen. Außerdem gilt es als weitestgehend bruchsicher. Die gesundheitlichen Vorteile sind dieselben wie bei Edelstahl und Aluminium. Der frische Geschmack bleibt erhalten, ohne von Weichmachern & Co beeinflusst zu werden.

Kunststoff: Unsere Aufzählung beenden wir absichtlich mit Plastikflaschen. Damit sind nicht jene aus dem Discounter gemeint, sondern jene die separat vertrieben werden. Leider besitzen viele davon immer noch Weichmacher, BPA und BPS. Nach einigen Wochen der Nutzung, nimmt Kunststoff eigenartige Gerüche an. Da kannst du noch so gründlich bei der Reinigung sein. Flaschen aus Plastik werden deshalb relativ häufig neu angeschafft. Womit sie nicht nur gesundheitliche Risiken bergen, sondern auch der Umwelt schaden (mehr Energieverbrauch, häufigere Transporte etc.). Davon ausgenommen sind bislang nur Trinkflaschen aus Tritan. Ein neuartiger, thermoplastischer Kunststoff.

Volumen

Hier ist zunächst abzuklären, inwiefern der Nachwuchs im Kindergarten bereits Trinken gestellt bekommt. In den meisten Fällen ist dann nämlich gar keine extra Flasche notwendig. Es sei denn, du möchtest explizit darüber bestimmen, was dein Schützling trinkt. Bspw. weil er laktoseintolerant ist oder etwas anderes nicht verträgt. Darüber hinaus gibt es noch die Ausflüge mit dem Kindergarten. In den Zoo, das Kino oder ein Theater. Da verweisen die meisten Leitungen dann darauf, dass ausreichend Essen und Trinken mitgegeben werden sollen.

Nun zur Volumen-Frage. Da wundern sich Eltern gern darüber, wie wenig eigentlich getrunken wird. Dabei benötigen Mädchen und Jungen im Kindergarten noch nicht so viel. Als Berechnungsgrundlage kann von 30ml je kg Körpergewicht ausgegangen werden. Bei einem 20kg schweren Kind wären dies 600ml. Wohlgemerkt für den ganzen Tag! Kleine Volumen genügen deshalb und belasten die Schultern des Kindes weniger.

Verschluss

Für den Drehverschluss oder Bügelverschluss reicht die Kraft in den Fingern meist nicht aus. Wir tendieren daher zum Sportverschluss. Dessen Mundstück wird entweder herausgezogen oder hochgeklappt. So kommt Ihr Kind eigenständig an sein Trinken. Nachteilig ist dabei, dass die Reinigung des Mundstücks häufiger und gründlicher erfolgen muss. Dasselbe gilt für den integrierten Strohhalm, welcher fast immer mit dem Sportverschluss verbunden ist.

Ausstattung / Eigenschaften

Die Trinkflasche für den Kindergarten kann unterschiedlich ausgestattet sein. Hier kommt es darauf an, was wirklich benötigt wird. Ggf. werden zwei verschiedene Modelle gekauft, um flexibel reagieren zu können. Bspw. eine für die Kita selbst und eine zweite für Ausflüge.

Tropfsicher / Auslaufsicher: An oberster Stelle steht bei Kindergarten-Trinkflaschen, dass sie auslaufsicher sein müssen. Dies wird durch Dichtungsringe oder Beschichtungen im Deckel gewährleistet. Tropfsicher bedeutet dabei: Nichts läuft aus – ganz gleich wie die Flasche steht oder liegt.

Bruchsicher: Diese Eigenschaft ist bei Trinkflaschen aus Glas wichtig. Wobei es keine genaue Definition gibt, ab wann eine Glasflasche als bruchsicher gilt. Hiermit ist lediglich gemeint, dass sie bei normaler Beanspruchung nicht bersten sollte.

Teesieb / Fruchteinsatz: Lose Teeblätter, Teebeutel oder Fruchtscheiben werden in den Einsatz gegeben. Anschließend Wasser darüber und fertig ist der natürliche Geschmack ohne Zucker. Das Sieb erleichtert die spätere Entnahme des Inhalts und vereinfacht die Reinigung.

Isoliert: Ein warmer Tee fürs Kind an kalten Tagen. Morgens in die isolierte Trinkflasche abfüllen und dann mit in die Kita geben. Hierfür eignet sich Edelstahl am besten. Häufig dient der Deckel dann gleich als Becher.

Mit Strohhalm: Um Kinder zu animieren mehr zu trinken, eignet sich eine Trinkflasche mit Strohhalm sehr gut. Vermutlich verbinden die Kids dies noch mit ihrer Stillzeit. Auf jeden Fall funktioniert es und der Trinkhalm ist fest mit der Flasche verbunden. Mit einer schmalen Flaschenbürste kommst du an die schwer zugänglichen Stellen, um trotzdem alles perfekt zu säubern.

Für Kohlensäure geeignet: Kleine Kinder sollten noch keine Kohlensäure trinken. Manche Mägen reagieren empfindlich auf sie. Außerdem können die weicheren Milchzähne womöglich Schaden nehmen. Falls es dir trotzdem wichtig ist, sollte die Trinkflasche kohlensäuregeeignet sein. Damit ist gemeint, dass sie nicht tropft oder ausläuft, wenn sich im Inneren ein erhöhter Druck aufbaut.

Trageschlaufe: Bei Spaziergängen sollen die Kinder nur mit leichtem Gepäck unterwegs sein? Dann hilft eine Trageschlaufe dabei, die Trinkflasche nicht zu verlieren. Zugleich fällt sie nicht auf den Boden und wird womöglich beschädigt.

Spülmaschinengeeignet: Es ist immer praktisch, wenn die Flasche zwei- bis dreimal die Woche in die Spülmaschine gegeben werden kann. Hier ist darauf zu achten, ob diese Eigenschaft auch für den Deckel bzw. Verschluss gilt. Einsätze aus Bambus sollten bspw. nur feucht abgewischt werden.

Form / Größe / Gewicht

In den ersten Jahren ist der Kita-Rucksack noch recht klein. Die Trinkflasche sollte in ihrer Höhe nicht größer sein. Somit kann die Flasche bei Nichtgebrauch immer sicher im Rucksack verwahrt bleiben. Die Form sollte, bis auf den Flaschenhals, gleichmäßig sein. So lässt sie sich mit beiden Händen am besten greifen. Das Leergewicht spielt im Kindergarten selbst kaum eine Rolle. Sehr wohl aber bei Ausflügen mit den Erziehern.

Zubehör

Viele Flaschen, insbesondere jene aus Glas, sollten mit einer Schutzhülle überzogen werden. Silikon ist sehr einfach zu reinigen und verbessert den Grip. Zum Warmhalten eignen sich dagegen Nylon und Neopren besser.

Ersatzteile gibt es bei Trinkflaschen vorrangig bei den Dichtungsringen. Es ist gut, wenn davon gleich mehrere im Lieferumfang enthalten sind. Ansonsten sollte der Händler sie wenigstens als Ersatz im Sortiment haben. Deren Passgenauigkeit ist sehr wichtig, damit die Flasche weiterhin auslaufsicher bleibt.

Manche Trinkflaschen-Sets beinhalten eine Brotdose im selben Design. Andere legen eine Flaschenbürste für die leichtere Reinigung bei.

Design

An diesem Punkt hast du alle technischen Aspekte festgelegt. Nun kannst du deinen Nachwuchs mit einbeziehen. Zeige deinem Kind zwei bis drei Trinkflaschen, welche in Frage kommen. Lass es sich das Design selbst aussuchen. Umso stolzer wird es sein, damit im Kindergarten hausieren zu gehen. Meistens bietet ein Hersteller verschiedene Muster an. Ansonsten ist der Markt für Trinkflaschen mittlerweile groß genug, damit jeder etwas für sich findet.

Zusammenfassung

Fazit: Eltern sollten sich etwas Zeit nehmen

Eben weil wir bei Trinkflaschen ein solches Überangebot haben, sollten Eltern nicht zum erstbesten Modell greifen. Unser Ratgeber zeigt auf, dass es eine ganze Menge Kriterien zu beachten gibt. Angefangen bei der Wahl des Materials und dem richtigen Volumen. Damit dein Nachwuchs stets genug zu trinken hat, aber nicht mehr tragen muss als nötig.

Dabei ist vor allem auf gesundheitliche Aspekte zu achten. Heutzutage müssen Mama und Papa keine Kompromisse mehr eingehen. Trinkflaschen können problemlos BPA-frei sein und auf Weichmacher verzichten.

FAQ: Beliebte Fragen zur Kindergarten-Trinkflasche

Rund um diesen Trinkflaschen-Typ werden manche Fragen besonders häufig gestellt. Zum Abschluss unseres Ratgebers beantworten wir diese noch.

Hierbei geht es um dasselbe Design, welches Brotdose und Trinkflasche verwenden. Somit sind die zwei wichtigsten Utensilien für den Kindergarten, nebst Spielzeug, im Einklang gestaltet. Auf die Ausstattung oder Eigenschaften nimmt dies kein Einfluss. Hier kommt es darauf an, ob das Set aus Edelstahl, Glas, Aluminium oder Kunststoff besteht.
Es ist nicht wirklich schwer, fündig zu werden. Die Frage ist nur, wo du deine Suche beginnst?

  • Wir möchten nochmals auf unseren Trinkflaschen-Shop hinweisen. Unser Fokus liegt auf hochwertigen Produkten aus Edelstahl, Glas und Aluminium. Speziell für deinen Nachwuchs haben wir eine Kategorie mit Kinder-Trinkflaschen eröffnet. Dort kannst du dich zu verschiedenen Modellen informieren.
  • Schau in das Branchenverzeichnis der nahegelegenen Großstadt. Dort sollte mindestens ein Babyausstatter verfügbar sein. Dort kannst du dich vor Ort vom Fachpersonal beraten und dir ein paar Modelle zeigen lassen.
  • Dann gibt es noch die auf Familien fokussierten Onlineshops. Sie vertreiben eigene Produkte sowie die von Drittanbietern.
  • Oder du bedienst dich den großen Versandhändlern namens Amazon und eBay. Sie beherbergen die meisten namhaften Marken sowie Startups. Dank deren Bewertungssystem, kannst du vorab sehr viel über mögliche Schwachstellen erfahren.
% Sale %

Aktuelle Angebote für Kindergarten Trinkflaschen

Lust auf satte Rabatte? Wir haben abschließend tagesaktuelle Angebote für dich vorbereitet. Hier kannst du richtig Geld sparen und trotzdem hochwertige Kindergarten Trinkflaschen kaufen:

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Haftungsausschluss für Preise / Affiliatelinks (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API